top of page

Ist die Ukraine ein gescheiterter Nationalstaat?

Vielleicht ist die bessere Frage: Ist die Ukraine ein Nationalstaat?

Es ist sicherlich seit seiner Gründung als winziger Handelsposten im Jahr 1654 gewachsen, aber, und das ist der Schlüssel, als eine von Russland kontrollierte Entität. Zwischen 1654 und 1917 wurde das Territorium der Ukraine von russischen Zaren als "Provinz" Russlands hinzugefügt. 1917 wurde es eine Republik mit der UdSSR – oder im Wesentlichen eine größere russische Provinz. 1922 gewährte Lenin der Ukraine das Gebiet, das heute als Süd- und Ostukraine bekannt ist. In den 1950er Jahren gab Chruschtschow ihr die Krim. Unterm Strich wuchs es als russisches Gebilde, das als "Die Ukraine" bekannt ist, exponentiell aus dem Nichts zu dem, was seine Grenzen heute sind.


Eine nationalistische Bewegung mit Sitz in Kiew wollte jedoch die Unabhängigkeit von Russland und unternahm zwei Versuche: 1918 (1921 von Russland und Polen zerschlagen und geteilt); und erfolgreich im Jahr 1991 (nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion und 90% Ratifizierung durch Referendum).

In diesen historischen Begriffen betrachtet, ist die Transformation der "Ukraine" in die "Ukraine" des Landes eine sehr junge Entwicklung, die nicht mit ihrer Vergangenheit Schritt hält. Tatsächlich ist der derzeitige Status der Ukraine fast der der Schurkenprovinz Russlands. Während viele diese Phraseologie ablehnen werden, deuten die Beweise darauf hin, dass sie korrekt ist.

Nehmen wir zum Beispiel die ukrainische Wirtschaft. Der größte Handelspartner der Ukraine war schon immer Russland. Vor dem jüngsten Konflikt exportierte die Ukraine fast 30% ihrer Produkte nach Russland, während Russland der Ukraine 32% ihrer Importe lieferte. Der engste Handelspartner der Ukraine nach Russland war Deutschland, wenn auch 600% weniger als der russische Handel.

Ein Großteil der Schulden der Ukraine ist Russland und in jüngster Zeit dem IWF und der EU geschuldet. Der jüngste Bruch mit Russland hat in der Ukraine zu wirtschaftlichem Chaos geführt. Die jährliche BIP-Wachstumsrate ist dramatisch von -1,2 im Jahr 2013 auf verheerende -17,6 im ersten Quartal 2015 gesunken.


Die Arbeitslosenquote ist von 7,6% im Jahr 2013 auf 9,7% im Jahr 2015 gestiegen und hat sich 2021 mit 9,2% nicht wesentlich verändert. Die ausländischen Direktinvestitionen in der Ukraine sind seit 2012 um 400% geschrumpft. Die Inflationsrate ist von 12% im ersten Quartal 2014 auf 60,9% im Jahr 2015 gestiegen. Die ukrainische Währung hat fast 50% abgewertet. Seine Goldreserven sind im letzten Jahr um 50% geschrumpft.

Sicherlich haben viele Länder katastrophale finanzielle Perioden erlitten und sich erholt. Die Wirtschaft ist hier jedoch nicht der einzige Faktor – die ethnische Zugehörigkeit übertrumpft sie. Angesichts der Geschichte der Ukraine in Russland überrascht es nicht, dass der Osten und Süden der Ukraine eine sehr große russische Bevölkerung haben, die sich nicht mit dem eher europäischen Westen des Landes identifiziert. Das spielt sich derzeit auf der Krim, in der Oblast Donezk (Provinz) und in der Oblast Luhansk ab.


Vor der Abspaltung der Krim und dem anhaltenden Bürgerkrieg in Donezk und Luhansk lebten in der Ukraine 42 Millionen Menschen. Allerdings liegt sie jetzt bei etwa 33,5 Millionen. Das Gebiet Donezk war der wichtigste Verlust für die Ukraine, da es das bevölkerungsreichste Gebiet der Ukraine war, das in industrieller und landwirtschaftlicher Hinsicht am stärksten war, und 4,4% der Landmasse der Ukraine.

Eine gute Definition eines Nationalstaates ist: ein souveräner Staat, dessen Bürger in Sprache, gemeinsamer Abstammung und Geschichte relativ homogen sind. Die Ukraine erfüllt den Standard eindeutig nicht.


Es ist ein Staat, geboren aus einem anderen Staat, aber kein Nationalstaat. Sie hat es auch eindeutig versäumt, friedlich mit den Nationalstaaten innerhalb ihrer eigenen Grenzen umzugehen. Die Kombination dieser Realitäten mit ihrem strukturellen wirtschaftlichen und geografischen Sumpf führt zu der unvermeidlichen Schlussfolgerung, dass die Ukraine ein gescheiterter Nationalstaat unter der Gemeinschaft der Nationen ist.

Quelle

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page