top of page

Ukrainische Anwaltskanzlei will Europa mit Stasi-Taktiken von mutmaßlichen Russen "säubern"

Aktualisiert: 7. Jan.

Eine linksgerichtete ukrainische Anwaltskanzlei bringt ihren Krieg nach Westeuropa, wo sie angeblich das Land von "Russen" und "Faschisten" "säubern" will. Ihre Stasi-Taktiken werden auf ahnungslose Nicht-Russen angewandt, um deren Leben zu zerstören.

Eine linksgerichtete ukrainische Anwaltskanzlei verspricht, westeuropäische Länder, die weit von ihrem eigenen entfernt sind, von "Russen" und anderen, die sie als "faschistisch" bezeichnen, zu "säubern". Sie ermutigt die Bürger westlicher Länder, ihre Nachbarn zu überwachen und jeden, den sie für einen verdeckten Russen halten, direkt an die Anwaltskanzlei in Lemberg zu melden.

Sie haben sogar einen neuen, entmenschlichenden Begriff für Russen und ihre angeblichen Sympathisanten geprägt und nennen sie "Rashisten", eine Kombination aus den Wörtern Russisch und Faschistisch.

T&M, eine ukrainische "Boutique"-Anwaltskanzlei mit Verbindungen zu globalistischen Nichtregierungsorganisationen, hat ein Stasi-ähnliches Programm ins Leben gerufen, um Russen oder diejenigen, die sie für Russen halten, aus westeuropäischen Ländern zu vertreiben, weit weg von ihrem Büro in Lviv, Ukraine.

Im Rahmen des Programms, dessen Name unter dem Titel "Give in charge rashist" grob ins Englische übersetzt wurde, können sich Europäer, die glauben, dass ihre Nachbarn oder Internetfeinde Verbindungen zu Russland haben, an die ukrainische Anwaltskanzlei wenden, die dann eine Online-Untersuchung einleitet und ihre Ergebnisse an die Regierungsbehörde weiterleitet, die befugt ist, den "Rashist" aus Westeuropa auszuweisen.

"Gib die Verantwortung für den Ausreißer", heißt es auf einer T&M-Webseite, die dem Stasi-Programm gewidmet ist, bevor sie mit mehreren Schlagwörtern um sich wirft, die im letzten Jahrhundert mit Völkermord in Verbindung gebracht wurden.

"Wollen Sie Europa von Ausreißern säubern?", fragt die Webseite. "Sind Sie es leid, dass potenzielle Invasoren in Ihrer Nähe leben? Lassen Sie es uns wissen, und wir werden versuchen, dieses Problem auf dem Rechtsweg zu lösen", heißt es auf der Webseite, die mit der Abbildung eines Militärpanzers und einer Europakarte versehen ist.



"Was ist der Dienst 'Give in charge rashist?'? fragt die Informationsseite von T&M, bevor sie erklärt, dass "wir ein Team von Anwälten sind, die beschlossen haben, Europa mit legalen Methoden von potenziellen Eindringlingen zu säubern."



Während Mitglieder der ukrainischen Regierung, die das orthodoxe Christentum inmitten ihres Krieges mit Russland verboten haben, behaupten, nichts mit dem "rashist"-"Säuberungs"-Programm von T&M Law zu tun zu haben, rühmt sich die ukrainische Anwaltskanzlei auf ihrer Website ihrer engen Verbindungen zur globalistischen Klasse.

T&M Law, so heißt es auf der Website, "bietet kostenlose Rechtsberatung für NROs", um den Aufbau einer "neuen Zivilgesellschaft" in der Ukraine zu unterstützen.


SOURCE

39 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page